Auf ein Neues

Liebe Rhyathletinnen und Rhyathleten

Wir können es selbst kaum glauben, aber 2020 ist einfach alles «anders».

Für Euch ist klar, wer an den Start eines Triathlons geht, weiss, wie nah man einander kommt. Umkleiden, Massenstarts, Wechselzonen … sind nur einige sehr «kontaktreiche» Beispiele.
Seriös, kontrollierbar und sicher können wir kein Schutzkonzept umsetzen, das den derzeitigen Anforderungen vom BAG und SwissTriathlon zum Schutz vor Covid-19 standhalten könnte.

Eure Gesundheit und die der Helfer sowie Zuschauer haben oberste Priorität. Gemeinsam im Organisationskomitee haben wir beschlossen, den Rhyathlon erst 2021 wieder zu lancieren. Dies haben wir nach Abwägung aller Auflagen und Lösungsansätzen einstimmig entschieden.

«Desinfektionsmittel vor dem Schwimmstart?»

Die Austragung einer einzigen Sportart unter den derzeitigen Auflagen stellt bereits eine grosse organisatorische Herausforderung dar.

Wir müssen 3 Sportarten und die gesamte Infrastruktur «umorganisieren».

Zudem gibt es Dinge, die für uns als Rhyathlon-Familie, einfach nicht vertretbar sind.
Der Rhyathlon bedeutet Massenstart, jubelnde Zuschauer und echter Wettkampf bis in den Zieleinlauf. Das funktioniert mit den Auflagen nicht, und wir können Eure Sicherheit nicht gewährleisten. Die Entscheidung ist für alle Beteiligten hart und so ergeht es derzeit vielen Events und Veranstaltern.

Alle Kraft & Motivation für den Rhyathlon am 22.8.2021

Leider müssen wir Euch somit auf 2021 vertrösten.

Wir zählen auf Euer Verständnis, wünschen Euch trotz all diesen besonderen Umständen einen tollen Sommer mit vielen wunderschönen Trainingskilometern.
Umso mehr freuen wir uns, Euch am 22.8.21 wieder im St. Galler Rheintal begrüssen zu dürfen. Teilnehmer, die bereits angemeldet sind und ihr Startgeld bezahlt haben, dürfen sich beim bei Sven Schawalder (sven.schawalder@rhyathlon.ch) melden. Der Rhyathlon wird Euch die Gebühr zurückerstatten.

 

Bleibt gesund – Euer Team vom Rhyathlon

Posted in Organisation, Sponsoren, Triathlon.